Einschließlich der beweglichen Ferientage sowie Sonn- und Feiertage (jeweils erster und letzter unterrichtsfreier Tag). 

 

                           

 

Beurlaubung vom Unterricht:

Begründete dringende Ausnahmefälle (Tod naher Angehörige, nicht für Jahresurlaub der Erziehungsberechtigten während der Schulzeit, z.B. wegen Betriebsferien). Bei Teilnahme an kirchlichen Veranstaltungen kann schriftliche Bestätigung der Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft verlangt werden. Antrag stellen die Erziehungsberechtigten rechtzeitig, schriftlich mit genauer Begründung (Antrag im Sekretariat erhältlich). Die beweglichen Ferientage sind mit den Winterferien (Fasnacht 12.02.2021 – 21.02.2021) und dem Brückentag 14.05.2021 enthalten.