Kurz vor Ferienbeginn, am 19.12.2018, hieß die ganze Hansemann-Schule Martina Zwick, Vorsitzende des Vereins der Hobbykünstler und Rita Zajonc im weihnachtlich geschmückten Foyer der Schule musikalisch herzlich willkommen.

Anlass des Besuchs war die Übergabe eines symbolischen Schecks in Höhe von 200 Euro an die Schule. Dies ist der Erlös der großen Tombola im Rahmen der Hobbykünstleraustellung in der Festhalle Gutach Ende November, die laut Frau Zwick dank der großzügigen Unterstützung  durch die gutacher Gewerbebetriebe gut bestückt und ein voller Erfolg war. Bei der Eröffnung der Ausstellung am 24.11.2018 hatte der Chor der Hansemann-Schule die Besucher mit mehreren Lidbeiträgen auf Advent und Weihnachten eingestimmt.

Wie schon in den Vorjahren sollte der Erlös wieder an die Hansemann-Schule gehen. Die Schulleiterin Gudrun Rauber, die den Scheck entgegennahm, bedankte sich im Namen des Kollegiums recht herzlich für die Spende und Verbundenheit der Hobbykünstler mit der Schule. Die Kinder belohnten die Gäste mit einem strahlenden Lächeln.